E-Jugend - SV Concordia Neermoor 5er

Jahrgang 2011 - 2012

Liga:  Ostfrieslandklasse B.

Mannschaftfoto

Trainer: Stanislav Bachmann     Trainer: Stefan Behrens
 Mobil: 0176 81660493     Mobil: 0179 5054865
 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Trainingszeiten: Mittwochs von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Sportplatz SV Concordia Neemoor, Platz A
 Trainingszeiten Halle: Mittwochs von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Sporthalle SV Concordia Neermoor

vorläufiger Kader 2021 - 2022

- Maxim Axt
- Daniel Bachmann
- Marlon Behrens
- Elmir Berisha
- Nils Domeratzky
- Lyan Fischer
- Freudenthal, Lukas
- Mats Harms
- Lavdim Ramaj
- Lars Schnürch
- Jan Sielmann
- Lukas Ulferts
- Fatlind Ramaj


 

Am Sonntag den 24.02.2019 waren wir zum 3. und letzten Spieltag der Staffel 7
in Bunde zu Gast.

Es waren mit dabei:
Mats, Marlon, Daniel, Fatlind, Lavdim, Elmir, Nils, Lyan, Lukas und Jan

Im ersten Spiel mussten wir gegen die extrem robuste und spielstarke
Mannschaft der JSG Holtland/Brinkum/Nortmoor antreten. Unsere Jungs
konnten sich sehr gut behaupten und kauften dem Gegner das eine oder
andere mal sogar den Schneid ab. Beide Torhüter hatten einen sehr guten
Tag erwischt und konnten gute Chancen auf beiden Seiten parieren. So
endete diese Begegnung leistungsgerecht  0 : 0.

Die zweite Partie endete ebenfalls 0 : 0, gegen die JSG Stikelkamp/Jheringsfehn
hatten wir wesentlich mehr Spielanteile und die klar besseren Chancen,
scheiterten aber immer wieder an dem starken Torwart der JSG.

Das dritte Spiel mussten wir uns mit 0 : 1 gegen Germania Leer geschlagen geben.
Die Leeraner hatten wesentlich mehr vom Spiel und gewannen schließlich verdient
durch eine Unaufmerksamkeit in unserer Defensive.

Die vierte und letzte Begegnung wurde dann nochmal zur Herausforderung. Der
SV Ems Jemgum hatte zuvor alle seine Spiele gewonnen und so waren unsere
jungen Concorden gewarnt. Wir wollten aber unbedingt noch ein Spiel
gewinnen und so stellten wir ein wenig offensiver um.
Zu Beginn des Spiel bekamen wir gleich einen Strafstoß gegen uns, den unser
Torwart aber parieren konnte, im Gegenzug waren wir präsent und kombinierten uns
wunderbar das 1 : 0 heraus. Kurz vor Schluss konnten wir einen Angriff der Jemgumer
abfangen und blitzschnell Offensiv umschalten, ein Steilpass, gefolgt von ein Querpass
am Torhüter vorbei, genügte um das 2 : 0 zu erzielen.

Auch wenn wir nur ein Spiel gewinnen konnten, war anschließend die Freude riesig, wir
haben jedes Spiel super dagegenhalten und in allen Begegnungen waren wir mindestens
ebenbürtig, weiter so......


Am nächsten Wochenende werden wir mit allen Kindern nach Weener fahren um dort mit
dem TuS Weener ein kleines Freundschaftsturnier zu veranstalten.
Das wird dann der Abschluss einer langen, intensiven aber auch schönen Hallensaison 18/19

HKM Bunde klein1HKM Bundeklein 2HKM Bundeklein 3

Mini-WM am Sonntag 03.02.2019 in Papenburg.

Wir nahmen zum ersten mal mit der F-Jugend an der Mini-WM in Papenburg teil. Das sehr große und gut organisierte Turnier
ist überregional sehr bekannt und auch sehr beliebt.

Es waren 11 Mannschaften vertreten, die in 2 Gruppen eingeteilt wurden. Jede Mannschaft bekam eine Nation zugelost - wir
vertraten Italien.


Das Auftaktspiel gegen Argentinien ( SG Rhauderfehn / Langholt ) wurde sehr nervös begonnen und entwickelte sich zu einem
Krimi, ein Freistoß aus 9 Metern nagelte der Stürmer der Argentinier unhaltbar zum 0:1 unter die Latte, auf der anderen Seite
wurde ein klares Handspiel der Argentinier nicht geahndet. Ärgerlich, den die Position wäre vielversprechend gewesen.
Eine unglückliche 0:1 Niederlage aber trotzdem sehr gut gespielt und gekämpft.

Im zweiten Spiel gegen Portugal ( SV Warsingsfehn ) wurden wir gleich hinten rein gedrängt und lagen schnell durch 2 unhaltbare
Fernschüsse mit 0:2 hinten, danach wurden wir etwas lockerer und konnten gut dagegen halten, durch eine gute Kombination konnten
man schließlich auf 1:2 verkürzen, mussten aber im Gegenzug erneut einen Fernschuss zum 1:3 kassieren.

Im dritten Spiel gegen die Mannschaft aus Tschechien ( TV Bunde ) stellten wir unsere Taktik ein wenig um, wir waren jetzt
offensiver unterwegs und es war ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner hatte gegen unser Team kein Rezept, die Abwehr stand
sehr gut und die Offensive passte sich den Ball schön hin und her. Folglich kamen wir zu einen ungefährdeten 2:0 Erfolg.

Das letzten Spiel des Tages mussten wir gegen den späteren Weltmeister Russland ( FT 03 Emden ) bestreiten. Uns war klar
das wir als Außenseiter in die Partie gehen würden, da Russland alle vorherigen Gegner mindestens mit 3 Toren Unterschied
geschlagen hatte. Wir hielten sehr gut dagegen, hatten sogar die eine oder andere Möglichkeit um in Führung zu gehen, unsere
Defensive war in dem Spiel sehr motiviert und ließ fast keine großen Chancen der Russen zu. Gegen Ende der Begegnung
fand aber doch noch ein Schuss den Weg ins Tor und so zogen wir mit 0:1 den kürzeren.

Da die WM sehr lange ging, ( das Finale war für 19:30 Uhr angesetzt ) einigten sich alle Verantwortlichen darauf die Platzierungspiele
ab dem 5. Platz ausfallen zu lassen. Es wurden also nur noch um Platz 3 und um den Weltmeister gespielt. Das Finale bestritten die
Mannschaften aus der Niederlande ( SC Borgfeld ) und Russland, ( FT 03 Emden ) in einer sehr spannenden Partie gewann Russland
schließlich mit 2:0 und wurde verdient Weltmeister.

Unseren Concorden hat es trotzdem sehr sehr viel Spaß gemacht und alle waren engagiert  bei der Sache, es war ein wirklich tolles
Erlebnis für die Kids und mal ein anderes Format, wir bekamen die italienischen Nationaltrikos, Einlaufen mit der Nationalflagge usw.

Vielen Dank auch an die Eltern für die tolle Unterstützung.

Mit dabei waren:
Lavdim, Elmir, Ilka, Nils, Marlon, Daniel, Fatlind, Lukas, Jan


Platzierungen:

1. Russland ( FT 03 Emden )
2. Niederlande ( SC Borgfeld )
3. International ( BW Papenburg )
4. Argentinien ( SG Rhauderfehn / Langholt )

alle anderen Platz 5.
- Italien ( SV Concordia Neermoor )
- Spanien ( VFR Heisfelde )
- Brasilien ( TuS RW Emden )
- Portugal ( SV Warsingsfehn )
- Tschechien ( TV Bunde )
- England ( SV Großefehn )
- Deutschland ( SC Spelle - Venhaus )

 

 

011.RTCCup Timmel 3

 

Am Freitag den 18.01.2019 waren wir in der Reithalle des RTC zum 11. Wintercup eingeladen.

Zur Mannschaft gehörten:
Malon, Lukas U., Lukas F., Lyan, Nils, Daniel, Elmir, Mats, Ilka, Lars

Es waren 8 Mannschaften vertreten und es wurde in 2 Gruppen gespielt, jedes Spiel dauerte
9 Minuten. Wir belegten in der Vorrunde den 2 Platz.
Im Spiel um Platz 3 mussten wir uns dem TSV Holtrop geschlagen geben.

Es war eine sehr schöne Veranstaltung und hat allen viel Spaß gemacht, wir hoffen das wir
im nächsten Jahr wieder daran teilnehmen dürfen.

Die Platzierungen:

1. SV Komet Walle
2. SuS Timmel
3. TSV Holtrop
4. SV Concordia Neermoor
5. SV Spetzerfehn
6. SV Stikelkamp
7. SV Wallinghausen
8. SG Timmel/Stikelkamp

 

11.RTCCup Timmel k111.RTCCup Timmel k211.RTCCup Timmel k4

Hallenkreism FJugend

Am Samstag den 12.01.2019 waren wir zum 2. Spieltag der Staffel 7
der Hallenkreismeisterschaft in der BBS Halle Leer zu Gast.

Mit dabei waren:
Lars, Lavdim, Jan, Lyan, Nils, Marlon, Daniel, Mats, Fatlind, Elmir


Das erste Spiel gegen die JSG Oldersum/Tergast hatten wir mehr Ballbesitz
und der Ball rollte ganz gut durch unsere Reihen, jedoch vor dem Tor wurde
wir zu hektisch und ungenau. Hinten standen wir sehr gut, demzufolge
beendeten wir die Partie mit 0:0.

Das zweite Spiel gegen VFL Germania Leer II verlief ähnlich, wobei es hier
ausgeglichener war und es nicht wirklich Torchancen gab, auch hier ging
das Spiel 0:0 aus!

Das dritte Spiel gegen VFL Fortuna Veenhusen I konnten wir sehr offen
gestalten, wir hatten die klar besseren Möglichkeiten und Veenhusen machte
ein nicht reguläres Tor zum 1:0 Endstand.
Der Ball war im Seitenaus und mind 10 cm drüber, der Schiri hat es aber von
der anderen Seite leider nicht gesehen.
Macht aber nichts, für uns war es ein gelungenes Spiel und man weiß nun
das wir auch gegen ältere Jahrgänge gut mithalten können.


Wir haben Heute auf allen Positionen rotiert, jedes Kind konnte sich mal
Offensiv und Defensiv und im Tor versuchen, diese Variante wurde auch super
angenommen. Die Stimmung war sehr gut und alle hatten sichtlich Spass,
auch wenn es nur 3 Spiele waren.

Der letzte Spieltag wird am 24.02.2019 in Bunde stattfinden, vorher fahren wir
aber noch am 03.02.2019 nach Papenburg zur Mini WM.

AurichCup

Am Samstag den 29.12.2018 waren wir in der SparkassenArena Aurich beim Aurich - Cup 2018 vertreten.
Es wurde mit rundum Bande gespielt und es wurde Kunstrasen verlegt.

Wir gingen in der Gruppe 4  ( von 8 Gruppen ) an den Start, nur der Gruppenerste qualifiziert sich für das Viertelfinale und
der Sieger aus der Partie wird am Sonntag den 06.01.2019 am Finaltag das Halbfinale und ggf. das Finale
spielen.

Leider hat in unsere Gruppe der BW Papenburg abgesagt, demnach mussten wir nur 2 Spiele bestreiten.

Das erste Spiel gegen den SV Esterwegen konnten wir relativ lange offen gestalten, ehe 2 Distanzschüsse unhaltbar, ihr Ziel
in unserem Tor fanden, kämpferisch war das vollkommen in Ordnung, nur das Spiel miteinander hapert noch ein wenig, wird
aber auch von mal zu mal besser.
SV Esterwegen hat sich später dann auch für den Finaltag am 06.01.2019 qualifiziert.

Die zweite Partie gegen die TuS Esens mussten wir recht deutlich abgeben, mit 0:4 war es allerdings 1-2 Tore zu hoch.
Hier musste man klar die Konzentration und die Abstimmungsschwierigkeiten in Spielaufbau bemängeln.

SV Concordia Neermoor:
Tor: Fatlind
Abwehr: Marlon, Nils, Lukas U. , Lars, Daniel
Sturm: Elmir, Jan, Mats, Lavdim


Es hat allen wieder riesig Spass gemacht, obwohl es natürlich sehr wenig Spielzeit für jeden war!
Die Erfahrung, in der Arena gespielt zu haben, kann den Jungs aber keiner nehmen und wenn wir dürfen,
werden wir nächstes Jahr wieder daran teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Hallenturnier Gotano2018 3

 

Am Samstag den 08.12.2018 waren wir mit der F-Jugend beim Hallencup des SV Gotano in Augustfehn eingeladen.

Unsere jungen Concorden waren mit Abstand das Jüngste und auch das körperlich unterlegenste Team an diesem Tag,
die anderen Mannschaften waren zumeist mit der Ersten angetreten und die besteht aus dem Jahrgang 2010.
Dennoch wollten wir uns dieser Herausforderung stellen und kämpferisch dagegen halten, gegen Gegner wie die
SG Halsbek, SV Gotano und der JSG Westerstede/Hüllstede hatten wir in der Gruppenphase zwar das Nachsehen,
mussten aber nie mehr als 2 Gegentore kassieren. Wir hielten mit Mann und Maus dagegen.

Auch im letzten Platzierungsspiel gegen die SG FriPe hat sich unsere Junge Mannschaft hervorragend verkauft und
brauchte sich keinesfalls verstecken, mit ein wenig mehr Glück hätten wir evtl. auch noch einen Sieg einfahren
können aber auch diese Partie ging an den Gegner.

Die Jungs und Ilka haben eine tolle Moral bewiesen und zu keiner Zeit die Köpfe hängen lassen, auch wenn wir kein
Spiel gewinnen konnten, hat es allen sehr viel Spaß gemacht und man konnte wichtige Erfahrungen machen.
Keiner war Beleidigt oder enttäuscht, alle wussten das es gegen solche Gegner schwer sein würde.

Zur Mannschaft gehörten an diesem Tag:

Mats, Marlon, Daniel, Ilka, Jan, Elmir und Lars


Am Ende konnten wir doch noch einen Preis abräumen, unser Mats wurde von den Trainern und Betreuern der anderen
Mannschaften zum besten Torwart des Turniers gewählt und erhielt dafür einen Pokal!
Da war er natürlich Stolz wie Oskar:-)



Am nächsten Wochenende, den 16.12.2018 sind wir um 09:00 Uhr beim VFL Germania Leer zum Adventsturnier geladen.
------ Also auf ein Neues ------

 

Hallenturnier Gotano2018 1kleinHallenturnier Gotano2018 2kleinHallenturnier Gotano2018 4KLEIN

 

Sponsor2018 1

Wie auf dem Bildern zu sehen,  haben unsere kleinen Concorden und natürlich auch alle anderen Verantwortlichen
vom SV Concordia Neermoor, möchten sich recht herzlich bei unseren neu
dazugewonnen Sponsoren bedanken.  

Ein neuer Trikotsatz in den leuchtenden Vereinsfarben Neongrün, :-)
--  in denen man uns auch absolut nicht übersehen kann --
wurde von der Firma Lack & Design aus Leer spendiert.

Neue Trainingsjacken gab es gleich noch oben drauf, das LVM Versicherungsbüro
Anke Junkhoff aus Neermoor, hat gleich alle Spieler und Betreuer mit einer Jacke
ausgestattet.

Ein anonymer Spender hat auch noch jedem Kind eine Sporttasche zu Verfügung
gestellt, auch hierfür, vielen vielen Dank!

 

Sponsor2018klein 2Sponsor2018klein 3Sponsor2018 klein4

HKM F Jugend2018 1

 

Am Samstag den 17.11.2018 waren wir beim 1. Spieltag der HKM in Leer zu Gast.

Wir spielen in der Staffel 7 mit folgenden Mannschaften:

- SG Ditzumerverlaat/Ditzum 5er
- SV Ems Jemgum
- JSG Holtland/Brinkum/Nortmoor
- JSG Stikelkamp/Jheringsfehn
- SV Frisia Loga
- VFL Germania Leer 2
- VFL Germania Leer 3
- JSG Oldersum/Tergast
- SV Concordia Neermoor
- VFL Fortuna Veenhusen
- VFR Heisfelde
- VFR Heisfelde 2

Am Samstag zur Mannschaft gehörten:
Daniel, Mats, Marlon, Lukas U., Lars, Lavdim, Elmir, Fatlind, Jan, Ilka

Wir begannen recht gut, mit jeweils einem 1:0 gegen Ditzumerverlaat und Heisfelde2, so waren uns diese 6 Punkte sicher!

Das Spiel gegen Loga hatten wir bis 10 Sekunden vor Schluss noch mit 1:0 geführt und dann wurde ein abgefälschter Ball
in unserem Tor untergebracht und es hieß 1:1. Für Loga nicht unverdient aber wäre schon schön gewesen!!!

Gegen die 1 Mannschaft von Heisfelde hatten wir keine Chance, die waren uns körperlich und spielerisch noch zu sehr
überlegen, wir verloren aber auch nur mit 0:3.

Insgesamt war es ein sehr erfreulicher Nachmittag für unsere kleinen Concorden und mit 7 erreichten Punkten auch
recht Erfolgreich.

 HKM F Jugend2018 2HKM F Jugend2018 3

 

 

 

Weener20.10.18 1

5. und letzter Spieltag der Herbstrunde am 20.10.2018 beim TuS Weener.

Letzten Samstag konnten wir erneut mit 2 Mannschaften antreten, die 14 Kinder
konnten wir wunderbar in 2 Teams a 7 Spieler aufteilen.
Gespielt wurde auf 2 Spielfeldern, 1 Spiel dauerte 10 Min. aufgeteilt wurde es mit
1 Torwart und 6 Feldspielern, im Modus Jeder gegen Jeden.

SV Concordia Neermoor I
Daniel, Lukas U. Caylin, Ilka, Jan, Fatlind, Lukas F.

SV Concordia Neermoor II
Nils, Marlon, Elmir, Mats, Lavdim, Lars


Zum Abschluss der Hinrunde konnten sich die Kinder alle noch einmal richtig
auspowern und zeigen was sie in den Trainingseinheiten gelernt haben.
Der Spaß stand natürlich im Vordergrund und so konnten wir zum Abschluss auch
noch ein schönes Gruppenfoto mit fast allen Kindern machen.

Vielen Dank an den TuS Weener für die tolle Organisation des Spieltages,aber auch
an alle anderen Mannschaften für die hervorragenden Absprachen, Spieltage und der
faire Umgang untereinander.

Ein besonderer Dank geht an die Eltern / Großeltern / Onkel und Tanten unserer
Kinder, schön das man sich so auf Euch verlassen kann, ohne die Unterstützung
wäre so etwas nicht möglich!

Weener20.10.18 2


Ab sofort trainieren wir Mittwochs von 16:30 Uhr - 17:30 Uhr in der
Sporthalle Neermoor um uns ordentlich auf die Hallensaison
vorzubereiten.

4. Spieltag der Herbstrunde am 29.09.2018 beim SV Ems Jemgum

Wir waren am vergangenen Samstag, bei bestem Fußballwetter, mit nur einer Mannschaft beim
Spielenachmittag in Jemgum vertreten.

Aufgrund zahlreicher Ausfälle konnten wir diesmal nur eine Mannschat stellen. Da der TuS Weener
auch nur mit einer Mannschaft antreten konnte, reduzierte sich das Teilnehmerfeld auf 4. Teams,
VFL Fortuna Veenhusen, SV Ems Jemgum, TuS Weener und SV Concordia Neermoor.

Wir einigten uns auf eine Hin- / Rückrunde.

Die Hinrunde hatten unsere Kids noch stark begonnen und so konnte man sich recht klar
durchsetzen, das Passspiel war gut, die Laufbereitschaft stimmte und das Glück im Torabschluß
war auch vorhanden.

Die Rückrunde war dann das komplette Gegenteil dazu, keine Laufbereitschaft mehr und man hatte
das Gefühl die Jungs sind Gestern alle erst um 22:00 Uhr ins Bett gekommen.
Folglich konnten wir keine Socke mehr vom Stuhl ziehen und mussten uns auf Schadensbegrenzung
konzentrieren.

zur Mannschaft gehörten:
Mats, Fatlind, Lars, Daniel, Lavdim, Jan, Elmir

Abschlusstabelle:

1. SV Ems Jemgum 11 Punkte
2. TuS Weener 10 Punkte
3. SV Concordia Neermoor  7 Punkte
4. VFL Fortuna Veenhusen  4 Punkte

KSVEmsJemgum 1KSVEmsJemgum 2KSVEmsJemgum 3KSVEmsJemgum 4

Benefitzturnier Möhlenwarf2018 2

Am Samstag den 22.09.2018 sind wir dem Spendenaufruf aus Möhlenwarf gefolgt und haben am Turnier
zugunsten des Hospizhuus in Leer teilgenommen.

Wir reisten erneut mit 2. Mannschaften an und brauchten keine Auswechslungen vornehmen, alle Kinder
konnten also in allen 5 Spielen Vollgas geben.

Gespielt wurde in 2 Gruppen a. 6. Mannschaften auf 2 Spielfeldern, 1 x 10 Minuten. Der 1. und 2.
jeder Gruppe kam ins Halbfinale und spielte über Kreuz, für die übrigen Teams waren die Spiele
beendet und man konnte sich auf die Hüpfburg, Hau den Lukas und das Glücksrad stürzen.

Das Teilnehmerfeld bestand nur aus ersten Mannschaften und den Jahrgängen 2010.
So wurde es für unsere jungen Concorden nicht gerade einfach, zumal unsere hauptsächlich aus 2011,
2012 und sogar 2013 bestand.

SV Concordia Neermoor I:
Daniel, Marlon, Fatlind, Mats, Jan, Elmir

Die Erste konnte des öfteren gute Ansätze erkennen lassen und hatte auch die eine oder andere
Gelegenheit, musste sich aber schließlich der körperlichen Überlegenheit und der individuellen
Spielklasse einiger Akteure geschlagen geben. Gegen den TV Bunde, FTC Hollen und SuS Rhede
mussten wir uns geschlagen geben, gegen den VFR Heisfelde ( späterer Finalist ) konnten wir
lange das 1:1 halten, ehe man sich in der letzten Sekunde doch noch geschlagen geben musste.
Das letzte Spiel gegen die SG Oldersum / Tergast konnten wir dann doch noch gewinnen und
somit das Selbstbewusstsein wieder aufrecht erhalten.


SV Concordia Neermoor II:
Nils, Lukas U., Lars, Lavdim, Ilka, Söhnke

Die Zweite musste sich mit dem Gastgeber und späteren Turniersieger messen, zudem kamen
noch der SV Wymeer-Boen, TuS Weener, SG Egels-Popens und der TuS Holthusen.
Auch in dieser Gruppe waren die anderen Mannschaften mind. einen Kopf größer als unsere und
so hatten wir hier leider nur das nachsehen.


Die Kinder hatten trotzdem sehr viel Spaß und wer bis zum Schluss blieb bekam noch eine Medaille
und für das Vereinsheim gab es noch einen kleinen Pokal.


Abschlußtabelle:
1. SFR Möhlenwarf
2. VFR Heisfelde
3. TV Bunde

4. alle anderen

Benefitzturnier Möhlenwarf2018 1