Wichtiges auf einen Blick

Zum Weihnachtsfest
Elfen und Nikolaus hp
Die Weihnachtselfen bereiten jedes Jahr die Kinderweihnachtsfeier vom SV Concordia Neermoor vor. Da diese leider auch in diesem Jahr ausfallen musste, sind die Elfen bei Wind und Regen in Eiseskälte von Haus zu Haus gegangen und haben bei einigen Kindern einen Nikolaus vorbei gebracht. Die Aktion wurde durch die große Freude und die vielen glücklichen Kinder belohnt. Die Elfen wünschen allen sportbegeisterten Kindern und auch den Erwachsenen ein besinnliches Weihnachtsfest!

Herzlichen Glückwunsch
 Unsere E-Jugend ist Meister in ihrer Staffel!
IMG 20211109 WA0012
Alles weitere unter Aktuelles

In der Woche vom 17.-23.10.2021 legten 23 Teilnehmer in einer bunt gemischten Gruppe erfolgreich die Jugendleiterausbildung ab - darunter auch zwei Concorden: Rieko Dirksen und Malte Sowa. „Wir fanden uns in ungewohnter Umgebung recht schnell zurecht und hatten in einem super Team viel Spaß!“, berichtete Dirksen, nachdem man wieder auf dem Festland angekommen war. Auch die Ausbilder des Kreissportbundes Leer, Christian Frey, Wiebke Wehr, Anke Krietsch und Tobi Penning, kommentierten die außergewöhnlich schnell zusammengewachsene Gruppe: „So eine Gruppe haben wir noch nie erlebt. In den wenigen Tagen ist eine starke Gruppendynamik entstanden, die vom ersten Tag an erkennbar war.“. Die Produktivität kam dabei jedoch nicht zu kurz. „Es wurden viele Themen behandelt und durch die offene Haltung unserer Gruppe konnten auch die Gespräche über die verschiedenen Bereiche sehr offen geführt werden. Daran haben auch die Ausbilder einen riesengroßen Anteil gehabt.“, freute sich Dirksen im Anschluss. So wurden auf Borkum nicht nur die Weichen zum guten Jugendleiter gestellt. Die Gruppe wurde auch darauf vorbereitet, verschiedenste Aktionen des Vereins zu organisieren. Neben den Theorieeinheiten haben auch die Praxiseinheiten in der Halle des TuS Borkum zur Bildung der Gruppe beigetragen. „Die Spiele haben sehr viel Spaß gemacht und haben uns als Gruppe noch weiter zusammengeschweißt.“, fügt Sowa an. Die Teilnehmer haben zudem die Berechtigung erworben, Eventgeräte ausleihen und aufbauen zu dürfen – bald könnten also auch Hüpfburg, Bungee-Run oder auch Soccer-Darts auf dem Gelände unseres Vereins aufgebaut sein.

Als es am Samstag zurückging, waren die Gefühle gemischt: „Es war echt eine geile Zeit mit einer richtig guten Gruppe, die ich nicht vergessen werde. Und das habe ich vor der Fahrt nicht unbedingt so erwartet. Wir werden hoffentlich und sicherlich mehr oder weniger in Kontakt bleiben!“, fasst Dirksen sein persönliches Empfinden zusammen. Auch Sowa stimmte zu: „Es war einfach eine schöne Zeit.“

So kehrten die beiden Concorden nach vielen abwechslungsreichen, intensiven Tagen der Ausbildung aus der auf Borkum entstandenen aktiven, „stürmischen“ Gruppe, die die Insel aufmischte, zurück nach Neermoor, wo sich die Wege aller Beteiligten fürs erste wieder trennten. Für Dirksen ging es wenige Augenblicke nach der Ankunft zum nächsten Tischtennisspiel mit der 2. Herren, Sowa verabschiedete sich am Sonntag in den Familienurlaub.

All das wird unsere neuen Jugendleiter natürlich nicht aufhalten, bald auch als Jugendleiter in unserem Verein zu fungieren.

Wir danken dem KSB und seinen Ausbildern für das tolle Angebot der Ausbildung, gratulieren und freuen uns zudem auf zwei neue Jugendleiter!

Borkum Gruppe klein Borkum1 fp Borkum3 fp Borkum5 fp Borkum7 fp Borkum8 fp