Am Samstag dem 24. Februar folgten wir der Einladung des FT 03 Emden zum Ammermann WinterCup 2018 in die Max-Windmühlen-Halle in Emden.

Unsere Defensive um Lukas Ulferts, Fati und Marlon und unserem Torwart Daniel, waren in den ersten beiden Partien gegen FT 03 Emden und SV Amisia Stern Wolthusen mächtig gefordert.
Am Ende mussten wir uns nach jeweils 10 Minuten geschlagen geben und dem Gegner zum knappen aber verdienten Sieg gratulieren.

Im unserem dritten Spiel konnten wir uns mit der JSG Hinte die Punkte teilen, wobei mit ein wenig mehr Glück im Abschluß hätten wir die Begegnung für uns entscheiden können.

Gegen die Blau-Weissen aus Borssum war unsere Offensive um Elmir, Lavdim, Jan, Luki und unserem Neuzugang Mats wesentlich Konzentrierter und so gelang uns endlich der lang ersehnte DREIER !

Im letzten Spiel des Tages trafen wir schließlich noch auf die Jungs vom FC Frisia Emden, der Sieger dieser Partie würde sich den 2. Platz sichern können, so eng ging es her.
Es war eine spannende Partie in dem bei uns Defensive nicht viel anbrannte, Offensive aber leider auch nicht, da der gegnerische Torwart wohl ein Sonntagskind sein musste und alles hielt was auf seinen Kasten kam.
Man teilte die Punkte erneut und durch diese Punkteteilung schob sich SV Amisia Stern Wolthusen an uns beiden vorbei auf Platz 2.

Hier die Platzierungen:

1. FT 03 Emden
2. SV Amisia Stern Wolthusen  
3. FC Frisia Emden  
4. SV Concordia Neermoor  
5. JSG Gemeinde Hinte  
6. BW Borssum  


Nach ca 2,5 Stunden war es dann auch soweit und alle Kinder wurden nach einem sehr gut geführtem und sehr spanendem Turnier für ihre tollen Leistungen
mit einem kräftigen Applaus und einer Medaille belohnt.

Wir werden im Training noch intensiver den Torabschluss üben und mit absoluter Sicherheit wird es dann nicht mehr lange dauern
bis wir unseren ersten Turniersieg einholen werden !!!

AmmermannWinterCup2018 klein1AmmermannWinterCup2018 klein2AmmermannWinterCup2018 klein3

AmmermannWinterCup2018 klein4AmmermannWinterCup2018 klein5