E-Jugend - SV Concordia Neermoor 5er

Jahrgang 2011 - 2012

Liga:  Ostfrieslandklasse B.

Mannschaftfoto

Trainer: Stanislav Bachmann     Trainer: Stefan Behrens
 Mobil: 0176 81660493     Mobil: 0179 5054865
 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Trainingszeiten: Mittwochs von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Sportplatz SV Concordia Neemoor, Platz A
 Trainingszeiten Halle: Mittwochs von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Sporthalle SV Concordia Neermoor

vorläufiger Kader 2021 - 2022

- Maxim Axt
- Daniel Bachmann
- Marlon Behrens
- Elmir Berisha
- Nils Domeratzky
- Lyan Fischer
- Freudenthal, Lukas
- Mats Harms
- Lavdim Ramaj
- Lars Schnürch
- Jan Sielmann
- Lukas Ulferts
- Fatlind Ramaj


 

7. und letzter Spieltag der Hinrunde in Filsum

Startsieben:
Mats im Tor, Maxim als Kapitän, Lavdim
Lars, Lukas U., Marlon und Elmir

Einwechselspieler:
Jan und Fatlind

Am Samstag um 14:00 Uhr war Anstoß in Filsum, auf dem Papier
waren unsere Jungs im Nachteil, da wir nur 2011/2012 in der Startformation
hatten und der Gegner überwiegend mit dem 2010 Jahrgang auflief.

Nach einem kurzen abtasten merkten unsere aber schnell, dass sie den
Filsumern spielerisch überlegen waren und schalteten 1 Gang hoch. Mit
gutem Stellungsspiel, einer gesunden Härte und tollen Pässen ging es
schnell nach Vorne und so Stand es zur Halbzeit 2:0.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, wenn die Filsumer mal über unser
Mittelfeld hinweg kamen, stand da auch schon unsere Abwehr um Lavdim,
Maxim und Lars, spätestens da war Feierabend :-) Vorne wurde zwar einiges
an guten Möglichkeiten liegen gelassen aber Lukas Ulferts, Marlon und Elmir
schraubten das Ergebnis zumindest auf 6:0 hoch.

Tore für Neermoor:
3 x Elmir
2 x Lukas Ulferts
1 x Marlon

Gut gespielt Jungs, immer weiter so!!!

EJug261020klein 1EJug261020klein 2EJug261020klein 3EJug261020klein 4

Am Samstag den 07.11.2020 bestreiten wir unser letztes Spiel draußen,
Gegner ist dann um 14:00 Uhr in Neermoor der VfR Heisfelde zum
Sparkassen-Ostfrieslandpokal!

6. Spieltag - JSG Moormerland in Veenhusen.

1.Bild

Am Montag den 19.10. mussten wir zum Nachholspiel nach
Veenhusen, dieses konnten wir souverän mit 5:1 gewinnen.

Startsieben:
Fatlind im Tor, Maxim, Lars, Lavdim
Marlon als Kapitän, Nils und Elmir

Einwechselspieler:
Jan, Lyan und Lukas Ulferts

Von Anfang an zeigten wir, wer das Spiel gewinnen wollte,
die Offensive um Marlon, Elmir und Nils störten den Gegner früh in
der eigenen Häflte und kamen dadurch schnell zum Ballgewinn.
Durch schöne Spielzüge und guten Doppelpässen kamen wir immer
wieder gefährlich vor's gegnerische Tor. Lavdim, Maxim und Lars
rührten in der Abwehr Beton an und ließen die Veenhuser nicht vorbei.
Zum Halbzeit stand es dank dreier Tore von Marlon, 3:0.

In der Zweiten Hälfte das gleiche Bild, jedoch wurde die JSG nun
mutiger und kam durch eine Unachtsamkeit unsererseits zum 3:1
Anschlusstreffer. Dies war aber nur eine Ausnahme, unsere Jungs
drehten nochmal auf und erhöhten durch Nils und Jan auf 5:1.

Es war ein super Spiel unserer jungen Concorden, obwohl wir 3 F-Jugend
Spieler und einige aus dem jüngeren Jahrgang in der Startsieben hatten.
Man sieht das die Jungs Bock auf Fußball haben und auch immer mehr
annehmen was man ihnen für Tipps gibt um noch besseren Fußball zu
spielen.  Weiter so, wir sind stolz auf euch!!!

Tore für Neermoor:

3 x Marlon
1 x Jan
1 x Nils

Ein großer Dank auch erneut an unsere mitgereisten Fans!

EJug20102020klein 1EJug20102020klein 2EJug20102020klein 3EJug20102020klein 4EJug20102020klein 5EJug20102020klein 6

Am nächsten Samstag den 24.10.20 spielen wir um 14:00 Uhr
bei der JSG Filsum/Detern.

Klare Sache am Samstag Vormittag, 11 : 4

Am vergangenen Samstag hatte wir den TuS Holthusen zu Gast.

Startsieben:
Daniel im Tor
Maxim, Lars, Fatlind
Elmir, Jan und Marlon als Kapitän

Ergänzung:
Lavdim und Lyan

Von Anfang an haben wir gleich gezeigt wer der Herr im Haus ist und
gingen schnell in Führung.

Die eine oder andere Unachtsamkeit nutzte der Gegner um zum
Torerfolg zu kommen, brachte uns aber nicht aus der Ruhe.
Wir spielten unser Spiel und hätten durchaus noch ein paar Tore mehr
machen können, von daher war es ein nie gefährdeter Sieg.  

Die Tore für uns machten:
4 x Elmir
3 x Marlon
2 x Lyan
1 x Maxim
1 x Jan

Neerm.Holth.2020 1Neerm.Holth.2020 2Neerm.Holth.2020 3Neerm.Holth.2020 4Neerm.Holth.2020 5

Vielen Dank auch erneut an alle Zuschauer für die tolle Unterstützung.

Am Montag den 19.10.20 spielen wir um 17:30 Uhr in Veenhusen gegen
die JSG Moormerland.

GruppenfotoNachholspiel in Nortmoor

Am Montag Abend traten wir zum Nachholspiel in Nortmoor an.
Leider mussten wir uns mit 1:6 geschlagen geben.

Startsieben:
Marlon im Tor & Kapitän,
Daniel, Lars, Maxim
Fatlind, Nils und Jan

Ergänzung:
Lukas R.F., Lyan, Lavdim

Eigentlich ist das Ergebnis zu hoch ausgefallen, so überlegen
wie es klingt war die gar nicht.
Die Nortmoorer waren zwar erneut Älter und Größer, doch haben
sich unsere davon nicht irritieren lassen.

Wir spielten munter drauf los hielten den Ball auch ganz gut in
unseren Reihen, jedoch machten wir dann zuviele individuelle
Fehler im Spielaufbau und so stand es zur Halbzeit 5:0!
( Klingt blöd, ist aber so )

 

 

Durch den Torwartwechsel zu 2 Halbzeit kam mehr Aggressivität
und mehr Torgefährlichkeit in unser Spiel und so ging die 2. Hälfte
1:1 aus. Nortmoor kam nur noch selten nach Vorne und wenn wir
im Angriff konzentrierter zu Werke gegangen wären, hätten wir es
noch Spannend gemacht. Hat aber nicht sollen sein.

Die Jungs haben sich aber alle sehr vorbildlich benommen und es war
keiner Niedergeschlagen, es war trotzdem ein tolles Spiel.

Tor für Neermoor:

1 x Jan

Vielen Dank auch erneut an unsere mitgereisten Eltern die uns wieder
lautstark unterstützt haben.

 EJug06102020klein 1EJug06102020klein 2EJug06102020klein 3EJug06102020klein 5EJug06102020klein 6

Am kommenden Samstag den 10.10.20 spielen wir um 11:00 Uhr in
Neermoor gegen den TuS Holthusen.

EJUG2020Gr 1

5:6 gegen SC Rhauderfehn/Langholt

Startsieben:
Marlon im Tor, Elmir als Kapitän,
Maxim, Lars, Daniel, Nils und Fatlind

Einwechselspieler:
Lukas U., Jan, Lyan, Lavdim und Lukas F.


Trotz der knappen 5:6 Niederlage, haben unsere jungen Concorden ein
ganz ganz starkes Spiel abgeliefert!

Als der Gegner den Platz betrat, staunten unsere Spieler nicht schlecht.
Der eine oder andere von uns musste schon weit nach oben schauen um
das Gesicht des Gegenspielers zu erkennen :-)
Jeder von denen war min. 1 Kopf größer und entsprechend robuster als
unsere Jungs;-)

Da unser Torwart Mats sich Tage zuvor den Finger gebrochen hatte, mussten
wir kurzerhand reagieren und stellten Marlon, auf eigenen Wunsch ins Tor. Wie
sich herausstellt eine gute Entscheidung, wenn der Junge nicht gewesen wäre,
wäre das Ergebnis auch nicht so knapp ausgefallen!

Im Spiel mussten wir uns auf unsere Stärken konzentrieren, aggressiv aber fair
dagegen halten, Fernschüsse so gut es geht verhindern und das schnelle
Umschaltspiel nach Vorne sauber zu Ende bringen!

Es war ein klasse Spiel von beiden Seiten, mit ein wenig mehr Glück hätten
wir das Spiel sogar für uns entschieden aber es sollte Heute einfach nicht sein.

Trotzdem braucht keiner Enttäuscht sein, denn nach so einem Spiel können wir
mit erhobenem Haupt vom Platz gehen, denn jeder hat seine Aufgabe hervorragend
erfüllt.

Tore für Neermoor:

2 x Elmir
1 x Nils
1 x Fatlind
1 x Jan

Danke auch an unsere Fans die wie immer super Stimmung gemacht haben.

Am nächsten Samstag um 10:00 Uhr müssen wir zum nächsten Kracher,
wir sind zu Gast bei der JSG Nortmoor/Holtland. Über lautstarke Unterstützung
würden wir uns sehr freuen.

EJUG2020Grkleii 2EJUG2020Grkleii 3EJUG2020Grkleii 4EJUG2020Grkleii 5EJUG2020Grkleii 6EJUG2020Grkleii 7EJUG2020Grkleii 8EJUG2020Grkleii 9

Titelbild

Auswärtssieg in Leer

2. Spieltag der E-Jugend Ostfrieslandklasse beim SV Borussia Leer.

Am vergangenen Samstag mussten wir zum Auswärtsspiel nach Leer.
Dieses Spiel konnten wir klar mit 19:2 für uns entscheiden.

Startsieben:
Daniel im Tor, Lars als Capitano,
Maxim, Fatlind, Elmir, Marlon und Nils

Ergänzung:
Jan, Lavdim, Lukas Ulferts,


Von Beginn an waren wir das bestimmende Team und gingen schnell in Führung.
Nach der 1. Halbzeit stand es 12:2. Die Tore resultierten zwar durch schöne Einzelaktionen,
jedoch macht das den Fußball nicht aus und unser Anspruch sollte ein anderer sein.
Einer alleine kann halt kein Spiel gewinnen und es werden auch noch andere Kaliber
kommen.

Die Vorgabe für die 2. Halbzeit war also, miteinander Fußball spielen und mehr den
Mitspieler in Szene setzen. Das haben die Jungs nach der Kabinenansprache auch super
umgesetzt, zwar schossen wir nicht mehr so viele Tore aber es hatte wirklich was mit
Mannschaftssport und einem Team zu tun. Super 2. Halbzeit von Allen!!!!

Nach dem Schlusspfiff waren natürlich alle Happy.

Vielen Dank auch an die zahlreichen mitgereisten Fans und die lautstarke Unterstützung!!!

Die Tore für Neermoor erziehlten:

6 x Nils
4 x Marlon
4 x Elmir
3 x Jan
1 x Lavdim
1 x Maxim

 2.SpieltagE2020 kl12.SpieltagE2020 kl22.SpieltagE2020 kl32.SpieltagE2020 kl42.SpieltagE2020 kl52.SpieltagE2020 kl62.SpieltagE2020 kl72.SpieltagE2020 kl8

1. Spieltag der Ostfrieslandklasse B.

Am letzten Samstag unterlagen unsere jungen Concorden unglücklich mit 5:6 gegen
die Mannschaft vom SV Ems Jemgum.

Startsieben Neermoor:
Mats, Lars, Maxim, Daniel, Nils, Elmir und Marlon.

Einwechselspieler:
Jan, Lavdim, Fatlind, Lukas U., Lukas F.

Von Beginn an waren wir das bestimmende Team und gingen verdient mit 1:0 in Führung.
Wir fingen an zu wechsel und so ging ein bisschen der Spielfluss und die Ordnung verloren,
zur Halbzeit stand es dann 1:4 für Jemgum.

Nach der Halbzeit legten wir wieder los wie die Feuerwehr, Marlon mache sein 2. Tor und Nils
legte auch gleich, zum zwischenzeitlichen 3:4 nach. Als wir dem Ausgleich näher waren als
der Gegner wurden wir 2 mal eiskalt erwischt und Jemgum erhöhte auf 3:6.
Wer aber glaubte, das unsere Jungs die Köpfe hängen lassen, hatte sich getäuscht.....,
jetzt warfen wir alles nach Vorne und Lukas Freudenthal konnte mit seinen zwei Treffern
auf 5:6 verkürzen. Wir hatten noch Möglichkeiten für mindestens 3-4 Tore, leider aber kein
Glück mehr.

Natürlich waren die Kinder nach dem Spiel enttäuscht, sie haben aber eine tolle Moral bewiesen und einen
klaren Rückstand zur Halbzeit fast noch gedreht, verdient gehabt hätten sie es!!!

Nächsten Samstag sind wir zu Gast bei Borussia Leer.

001.Spieltag 1001.Spieltag 2001.Spieltag 3001.Spieltag 4001.Spieltag 5001.Spieltag 6001.Spieltag 7

2. Spieltag der Hallenkreismeisterschaft.

Am Samstag den 15.02.2020 fand in der Max-Windmüller-Halle in Emden
der 2. Spieltag der Hallenkreismeisterschaft statt.

Folgende Teams waren mit dabei:
FC Frisia Emden, JSG Emden West I, JSG Emden West III,
BW Borssum, JSG Oldersum, und SV Concordia Neermoor.
Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden 1x10 Min.
5 Spieler + 1 Torwart.

Für unsere Mannschaft spielten:
Mats, Daniel, Lukas U., Maxim, Lyan, Lars, Jan, Lavdim  und Marlon

Ergebnisse:

Neermoor - Frisia Emden 2:1 ( Marlon, Lukas )

Neermoor - Oldersum 1:2 ( Marlon )

Neermoor - JSG Emden III 1:2 ( Lukas )

Neermoor - JSG Emden I 1:2 ( Marlon )

Neermoor - Borssum 0:0


Mit 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen können wir durchaus
leben, nur ist der Anspruch an uns momentan ein ganz anderer.
Die Jungs sollen lernen als Mannschaft zu funktionieren und nicht
als One-Man Show, nur als Einheit kann man was erreichen.
Die Einstellung und die Reizempfindlichkeit ließ an diesem Samstag
Morgen, bei durchgehend ALLEN Kinder, sehr zu Wünschen übrig.

Auch das bekommen wir wieder in den Griff und dann wird es für
Jeden Gegner wieder richtig schwer.
Aber wie heißt es so schön: "Niederlagen stärken den Charakter"
auch wenn es erst einmal weh tut! :-)

HKM F jugend Emdenklein 1HKM F jugend Emdenklein 2HKM F jugend Emdenklein 3HKM F jugend Emdenklein 4

TecisCup2020 2

1. Platz beim Tecis Duckhorst Cup 2020 in Emden

Letzten Sonntag wurden wir zum Tecis - Cup des FT 03 Emden
in die Max-Windmüller-Halle eingeladen.
Gespielt wurde in 2 Gruppen a 4 Mannschaften,
1 x 10 Minuten, 5 Feldspieler + 1 Torwart.

Wir starteten in der Gruppe B gegen Frisia Emden und kamen
nach leichtem Stolperstart doch noch zu einem klaren und
verdienten 3:1 Erfolg.
Der Zweite Gegner hieß BW Borssum, hier wurde es schon
sehr spannend, unsere Defensive hielt stand und vorne
konnten wir und schließlich durchsetzen, Endstand 1:0.
Gegen die Jungs von der SG RW/Kickers Emden wurde uns
schon einiges abverlangt, Ergebnis 1:0 dank eines starken,
Willens und kämpferischen Leistung.

Bedeutet: 3 Spiele, 3 Siege, Erster der Gruppe B.
Als Zweiter Qualifizierte sich noch der BW Borssum fürs Halbfinale.
SG RW/Kickers Emden und Frisia Emden blieben dahinter.

TecisCup2020 1


In der Gruppe A setzten sich erwartend der TuS Weener vor
dem Gastgeber FT03 Emden durch. Der VfR Heisfelde und die
JSG Hesel wurden auf die hinteren Plätze verwiesen.

Im Halbfinale spielten wir gegen FT03 Emden, es war ein gutes,
spannendes Spiel mit viel Einsatz, Kampf und einem
wunderschönen Freistoßtor von Lars. Endstand 1:0.

Im zweiten Halbfinale setzte sich BW Borrsum gegen den
TuS Weener im Neunmeterschießen mit 2:0 durch.

Finale:SV Concordia Neermoor - BW Borrsum.
Das Spiel war zugleich auch unser bestes Spiel an diesem
Tag. Was die Jungs da abgerissen haben war schon richtig
stark. Nach 10 Sekunden 1:0, gleich danach das 2:0 und nach
4 Minuten hieß es 3:0. Weitere zahlreiche Möglichkeiten blieben
dann ungenutzt. Der Anschlusstreffer zum 3:1 war
zugleich die einzige Möglichkeit der Borrsumer und wurde kurz
vor Schluss erzielt.

Zur Mannschaft gehören:
Fynn, Lukas Freudenthal, Lukas Ulferts, Mats, Daniel, Marlon,
Nils, Maxim, Lavdim, Lars und Jan

Endstand:
1. SV Concordia Neermoor
2. BW Borssum
3. TuS Weener
4. FT 03 Emden
5. SG RW/Kickers Emden
6. VfR Heisfelde
7. JSG Hesel
8. Frisia Emden

Es gab für alle Kids eine Medaille und einen schönen großen Pokal
fürs Vereinsheim.

Vielen lieben Dank auch an die mitgereisten Eltern und Fans die
uns erneut Lautstark unterstützt haben, echt klasse, macht richtig
Laune mit Euch!!!!

TecisCup2020 3

F - Jugend 12. RTC Wintercup in Timmel

Am Sonntag Nachmittag den 19.01.20  waren wir in der Reitsporthalle
Timmel zum Sandplatzturnier eingeladen.

In der Vorrunde spielten wir gegen die SG Egels/Popens und dem SV
Großefehn jeweils 1:1, gegen SV Spetzerfehn leider unglücklich 0:1 in
der letzten Minute. Zum Schluss der Vorrunde konnten wir gegen den
SV Stikelkamp Inoch souverän mit 3:0 gewinnen.
Durch 1 Sieg, 2 Unentschieden und 1 Niederlage konnten wir den 3. Platz
in der Gruppe A belegen.

Wir traten also im Spiel um Platz 5 gegen den SV Brinkum an, nach kurzem
Stolperstart besiegten wir Brinkum schließlich klar mit 4:1.

Für Neermoor liefen auf:
Marlon, Maxim, Mats, Daniel, Nils, Lars, Jan, Elmir und Lyan

Endergebnis:

1.  SuS Timmel
2.  SVGroßefehn
3.  SV Spetzerfehn
4.  TSV Holtrop
5.  SV Concordia Neermoor
6.  SV Brinkum
7.  SG Egels/Popens
8.  SV Wallinghausen
9.  SV Stikelkamp I
10.SV Stikelkamp II


Es ist immer wieder ein schönes Event für alle Beteiligen und macht ein
riesen Spass, vielen dank an die Veranstalter, bis zum nächsten Jahr.

 

Wintercup Timmel2019 klein1Wintercup Timmel2019 klein2Wintercup Timmel2019 klein3Wintercup Timmel2019 klein4Wintercup Timmel2019 klein5Wintercup Timmel2019 klein6

01Mannschaf

 

Am Samstag den 04.01.2020 waren wir auf unserem ersten Turnier
in 2020 und zwar zum Aurich - Cup in der Sparkassen Arena.
Es wurde erneut mit Rundumbande und auf Kunstrasen gespielt.

Für Neermoor haben gespielt:
Marlon, Mats, Maxim, Jan, Elmir, Nils, Lars und Lyan

Es waren insgesamt 48 Mannschaften auf 4 Tagen verteilt und nur der
jeweils 1. platzierte eines Spieltages qualifizierte sich für den Finaltag
am 05.01.2020.

Wir traten in der Gruppe 11 gegen die JSG WOL-Mitte, SPVG Aurch
und SV Esterwegen II an.

Gegen WOL-Mitte konnten wir, nach ein paar Anfangsschwierigkeiten
schließlich doch mit 3:1 gewinnen.
Im Zweiten Spiel gegen Aurich wurden uns schon einige Grenzen
aufgezeigt, wir versuchten das Spiel zu gestalten, scheiterten aber immer
wieder an der Abwehr oder am starken Torwart der Auricher. Der Gegner
machte es clever und Konterte uns geschickt aus. Endstand 0:3
Im letzten Spiel des Tages gegen SV Esterwegen hauten wir nochmal
alles rein und durch eine starke Mannschaftsleistungen konnten wir die
Partie recht deutlich mit 5:0 für uns entscheiden.

Aurich qualifizierte sich an diesem Tag für das Viertelfinale und den
Einzug ins Finale am nächsten Tag, musste sich aber der starken
Mannschaft der JSG Westerstede geschlagen geben.  

Am heutigen Tag erreichten wir einen guten 3 Platz von 8 Mannschaften
und darauf können wir auch schon wieder mächtig STOLZ sein.

Das Finale bestritten zudem die F Junioren des SV Werder Bremen
gegen den SV Esterwegen, Endstand 6:1

Auch wenn unsere Jungs gerne gegen WERDER Bremen gespielt hätten
und auch ein bisschen traurig darüber waren das sie sich nicht für den
nächsten Tag qualifiziert haben, hat es allen doch einen großen Spaß
gemacht.
Die Arena, die Atmosphäre, der Rasen undvor allem unsere tollen FANS,
die immer für perfekte Stimmung sorgten, haben dazu beigetragen das es
ein unvergessliches Erlebnis wurde.

 

AurichCupkleinspispielehrung