Hallo liebe Leute,                                                                                         

am letzten Trainingstag (15.10.2015) vor den Ferien, mussten meine Herzis „von Wand zu  Wand“ laufen.

Es hingen verschiedene Zettel an den Wänden, auf denen die Bewegungsanweisung für die Nummer stand. Diese Sache mussten die Teilnehmer „abarbeiten“ um sich dann in einer bestimmten Fortbewegungsart zur nächsten Nummer begeben zu können. Da die Nummern von 1-10 natürlich nicht hintereinander an der Wand hingen, war die Orientierung natürlich ganz wichtig….. und ihr könnt es  euch vorstellen……das geordnete Chaos war auch perfekt….. 
Erst lesen, dann bewegen und….…Spass, Spass,Spass,…..
Ich wünsche allen im Verein und den Herzis schöne und erholsame Ferien.
Es geht weiter am 5.11.2015.
Bis dahin
Eure Claudia